Termine

Ab sofort findet jeden Dienstag um 19:00 Uhr das Hallentraining in der Bundeswehrhalle statt. Alle Interessierten, egal ob 1., 2., oder AH Mannschaft, sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Die Trainingseinheiten finden jeden Dienstag und Donnerstag um 19:00 Uhr statt. Zudem wird jeden Donnerstag nach dem Training eine Spielersitzung abgehalten (ca. 20:45 Uhr). Abweichungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Sämtliche Informationen wie die Tabelle, Ergebnisse, den Spielplan sowie die Statistiken der Spieler mit Toren, Gelben und Roten Karten, u.v.m., findet ihr unter 1. Mannschaft und unter 2. Mannschaft.


Es wird spannend bei den Sportfreunden. Bekanntlich spielen die Sportfreunde Unterpreppach in der neuen Saison mit zwei Mannschaften in der Kreisklasse. Die 1. Mannschaft in der Kreisklasse 3 und die 2. Mannschaft in der Kreisklasse 1.

An der Spitze der 1. Mannschaft steht Spielertrainer Konstantin Körner, der von Jonas Ludwig unterstützt wird. Die "Erste" startet am kommenden Sonntag, 30.07.17, 16 Uhr, bei Anadol Coburg und von ihr erhoffen wir uns, dass sie vorne mit dabei ist. Durch zahlreiche Neuzugänge, die eine entsprechende Spielerqualität haben, sollte das machbar sein. Wir sind überzeugt, dass die Fußballer dem ersten Spiel entgegen fiebern und sicher alles geben, dieses erfolgreich zu beenden und mit drei Punkten nach Unterpreppach zurück fahren wollen. Einen guten Start der "Ersten."

An der Spitze der "Zweiten" stehen als Coaches Peter Ossovsky und Johannes Oppelt, denen wir für diese neue Aufgabe eine glückliche Hand wünschen und auch viel Freude für diesen "Job." Für dieses Team geht es auch am 30.07.17, 15 Uhr, in Grub am Forst los. Für die "Zweite" wird es sicher nicht leicht sein, sich in dieser Klasse zu behaupten. Wenn die Spielfreude und der Schwung der letzten Saison mit in die neue Saison überschwappt, sollte der Klassenerhalt möglich sein. Startet gut in die Runde Jungs.Jedenfalls wünschen wir beiden Teams eine gute Saison, Spaß am Fußball, möglichst keine Verletzungen und auch vor allem, was nach den ersten Wochen des Trainings und der Vorbereitungsspiele augenscheinlich wurde, eine gute Kameradschaft. Unsere Vereinsmitglieder und Fans fordern wir auf fest hinter unseren Fußballern zu stehen und sie bei allen Spielen möglichst zahlreich zu begleiten und zu unterstützen. An unsere Spieler ergeht die Bitte sich dort mir ihrer Kraft und ihrem fußballerischen Können einzubringen, wo sie aufgestellt werden und sich gegenseitig zu unterstützen.

neuzugaenge 2017 160617 001 20170617 1667844252Die Neuen bei den Sportfreunden Unterpreppach. Das Foto zeigt (stehend von links) Spielertrainer Konstantin Körner, der vom FC Rentweinsdorf kommt und der Markus Henneberger als Trainer ablöst. Weiter von links: Christian Griebel, Nils Hohmann, Joseph Weiß (TV Ebern) Benjamin Jaeger (FC Rentweinsdorf), Jonas Ludewig (TV Ebern), Vorsitzender Dominik Präger und vorne von links: Florian Koch (TV Ebern), Pascal Zürl (FC Rentweinsdorf), Philipp Ebert und Fabian Fuchs (TV Ebern). Es fehlt Dennis Derra (TV Ebern). Abgänge haben die Sportfreunde folgende zu verzeichnen: Markus Borzel (FC Frickendorf), Uwe Appelmann und Florian Schott (FC Rentweinsdorf), Tobias Itzenplitz (TSV Pfarrweisach). 

Eine komplette Fußballmannschaft können die Sportfreunde Unterpreppach für das kommende Spieljahr in der Kreisklasse als Neuzugänge vermelden. SF-Vorsitzender Dominik Präger hieß die „Neuen“ beim frühzeitigen Trainingsauftakt am Freitag, 16. Juni, auf dem Sportgelände willkommen. Nach einem „Kennenlerntraining“, bei dem einige „Neugierige“ am Spielfeldrand saßen, stellten sich die Neuzugänge im Sportheim kurz vor.

Mit neuen Trainingsanzügen wurden die Sportfreunde Unterpreppach ausgestattet. Die Firmen Taxi Müller Burgpreppach/Ebern, Marco Massagen Ruppach und die Baufirma MK (Michael Krug) aus Leuzendorf konnten als Sponsoren gewonnen werden. Die Sportfreunde bedanken sich bei den Sponsoren ganz herzlich. Das Foto zeigt unsere Fußballer beider Mannschaften mit Vorstand Dominik Präger und Andreas Müller (von rechts), sowie Mitte von links, Trainer Konstantin Körner und Spielleiter Berthold Schor.

Drei treue SFU-ler konnte 1. Vorsitzender Domink Präger vor dem Heimspiel gegen Ketschendorf am 15. April ehren. Das tat er auf dem Spielfeld, unmittelbar vor dem Anpfiff. Insgesamt bringen es die drei auf 850 Spiele in den Farben der Sportfreunde. Unser Vorsitzender würdigte mit einigen Worten die Geehrten. Für 150 Spiele dankte Präger Jonas Ludewig. Auf 300 Spiele hat es Johannes Becht gebracht und gar 400 Spiele für Unterpreppach bestritt unser 2. Vorsitzender, Jürgen Lutsch. Einen Geschenkorb hatte es schon vorab gegeben, entsprechende Urkunden überreichte Dominik Präger bei der Ehrung am Sonntag. Jeder Verein kann sich glücklich schätzen, der so treue Kicker in seinen Reihen hat, die sich zudem auch noch an verschiedenen Stellen einbringen und sich am Vereinsleben rege beteiligen. Als Ehrenvorsitzender freut auch mich die Ehrung von Jonas, Johannes und Jürgen und auch ich sage ihnen ein herzliches Danke. 

Das Foto zeigt von links: Vorsitzenden Dominik Präger, Jürgen Lutsch, Johannes Becht und Jonas Ludewig.

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Termine

Spiele mit Beteiligung der Sportfreunde

Laden...

Tabelle 1. Mannschaft

Laden...

⇒zur Statistik⇐

Tabelle 2. Mannschaft

Laden...

⇒zur Statistik⇐